David Lindner ist

Mr. Home Office: Das neue Buch von David Lindner

Arbeiten von zu Hause. Nicht als Notlösung. Sondern als Erlösung.
Mit der Erfahrung von dreißig Jahren Kundenbetreuung mit Jogginghose und Melone.

Seit 2020 hat sich unser aller Leben komplett verändert. Ob es uns gefällt oder nicht, die Veränderungen des Jahres 2020 waren vermutlich erst der Anfang. Die Zukunft der Arbeit wird einen großen Umbruch erfahren.

Plötzlich ist Home Office keine interessante Idee mehr, sondern für Millionen Menschen weltweit Realität.

David Lindner lebt und arbeitet seit dreißig Jahren im Home Office. Vor fünfzehn Jahren entschied er sich seine vier Firmen im Home Office zu vereinen. Seitdem hat David 3000 Kundinnen an seinem Küchentisch beraten und kulinarisch verwöhnt. 1500 Auszubildende in seinem Wohnzimmer unterrichtet und zum Lachen gebracht. In seinem Büro wurden Menschen therapiert. In seinem Keller fanden tausende Menschen ihr Glück. Er schrieb bisher 17 Bücher, produzierte 30 CDs und verkaufte Kunstwerke aus einem umgebauten Schweinestall heraus. Denn David ist Mr. Home Office. Er liebt die Arbeit von zuhause aus. Wegen ihrer Effizienz und Unabhängigkeit.

Und weil er mit ihr schon über eine Million Euro gespart und mehr als drei Lebensjahre Zeit gewonnen hat.

In seinem neuen Buch gibt David weiter, warum er das Arbeiten von zuhause aus – auch ohne Pandemien und Great Reset – für ein zukunftsträchtiges Projekt hält.

Und er gibt seine genialsten Hacks zu den Themen Selbstorganisation, Zeitmanagement, Arbeitsplatzoptimierung, Work-Life-Balance und Gesundheit weiter. Und das Ganze natürlich wie immer mit einem Augenzwinkern.

Das Draußen ist es ernst genug. Hol dir eine bisschen Wärme ins Home (Office).

 

Aus Liebe zur Effizienz:
Mr. Home Office und sein neustes Projekt