Das Leben – Ein Klang

18,00 

Enthält 7% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

 

Eine ebenso schön wie unterhaltsam geschriebene Autobiografie von dem Mann, der unser aller Hören veränderte.

 

Artikelnummer: DLEK_66-7 Kategorie:

Beschreibung

 

Vom Mitbegründer der Weltmusik-Bewegung
Die Autobiographie Joachim-Ernst Berendts: Wege zwischen Nada Brahma und Jazz.

Dieser Verlag, auf dessen Seiten Sie gerade zu Besuch sind, und meine Bücher über Klang sind zutiefst geprägt von Joachim-Ernst Berendt. Wenn Sie meine Bücher mögen, dann schwingt in diesem Mögen etwas mit, das von Berendt kommt.

Wie kaum ein anderer Autor hat mich Berendt deutlich darin geprägt, persönlich zu formulieren und Wahrheiten immer als die eigenen darzustellen und nicht so zu tun, als würden sie für alle gelten. 
Und mit diesem Stil mußte Joachim (immerhin kommt er ja auch aus einer Generation, die Offenheit, Selbstzweifel, wildes Philosophieren und Probieren sowie neue Weltsichten nicht selten als ernste Bedrohung empfunden hat) erfahren, wie er böse böse und über alle Maßen unter die Gürtelline gehende Kritiken erntete - während er gleichzeitig tausende von Leserinnen und Lesern beGEISTerte und inspirierte.

Berendts Schreibrhythmus ist wie meditatives Gehen

Berendts Biograhie setzt sich zusammen aus hunderten kleinen Geschichten und Betrachtungen, springt vor und zurück, schwelgt in Erinnerung und Selbstbetrachtung und nimmt immer wieder Dinge aufs Korn, die dem Autor gar nicht passen. 

Ja, Berendt wagt Großes mit seiner Biographie, ist schonungslos ehrlich, verwirrt und visionär - aber weil er immer wieder klarstellt: ich bin ein armer kleiner Suchender und scheitere und ich kenne keine Lösung, als die Frage nach neuen Wegen - darum ist diese Biographie so ein herrlicher Pool von Inspirationen. 

Berendt ist ein Poetenkrieger und weil er das ist, hat er sich wohl viele Feinde gemacht und weil er das ist, berührt(e) er so viele Menschen und hat wesentlich zum Entstehen des Traumzeit-Verlages beigetragen.

Berendt ist auf so herrlich chaotische und doch so treffsichere Art ein Querulant, der Dinge beim Namen nennt, um- und neudeutet und von sich und der Welt fordert, weiter zu gehen, mehr zu wagen, Ehrlichkeit zu probieren. Er nimmt sich und die vielen Lügen in sich und in der Welt gleichzeitig auf seine Schultern, betreibt Psychotherapie in eigener Sache und ist immer auch ein verführerischer Forderer: Glaub doch nicht, das die Dinge so sind, wie sie immer waren. Hör doch hin - es gibt mehrere Wahrheiten - ich habe versucht neue Wege zu gehen und bin so unendlich oft gescheitert und kann nicht lassen, neue Wege zu gehen. Zu mir, zur Musik, zu den Menschen.

Das Leben - Ein Klang ist für mich ein Stück Zeitgeschichte: Die Erfahrungen im Krieg und mit Nazideutschland, der Aufbau des Südwestfunks, die Erfahrungen mit den Medien, die Infiltrierung durch die Politik, die Lieben und Liebschaften, der Jazz, die Weltmusik, das Hören und immer: der Mann auf der Suche nach sich selbst und sein Scheitern und sein sich selbst so wichtig nehmen und sich gleichzeitig so wenig wichtig nehmen im Lauf der Welt.

Technische Daten

  • Neuauflage der erweiterten Taschenbuchfassung von 1996
  • Fester Umschlag (Hardcover)
  • Edles Coverdesign
  • ISBN 978-3-933-825-66-7

Der Autor

Joachim-Ernst Berendt, 1922 in Berlin-Weißensee als Sohn eines Pfarrers ge-
boren, der zu den führenden Männern des Widerstandes der evangelischen
Kirche gegen Hitler gehörte und im KZ Dachau ums Leben kam, war 1945
Mitbegründer des Südwestfunks. Berendt ist Gründer des heutigen »Jazzfest
Berlin«, war Leiter des ersten World Music Festivals (1967), des Olympia Jazz
Festivals München 1972, des World Jazz Festivals auf der Weltausstellung
Osaka 1970 und von »Jazz and World Music« im Lincoln Center New York
1984. Die heutige Weltmusikbewegung verdankt ihm wesentliche Impulse seit
dem Beginn der sechziger Jahre. Seit der zweiten Hälfte der Siebziger ist
Berendt durch seine Arbeiten über den Klangcharakter der Welt und das
Wunder des Hörens hervorgetreten. Er ist Autor von 33 Büchern, die in
21 Sprachen übersetzt wurden, hat zahlreiche CDs produziert und ist durch
Workshops und Vorträge in der ganzen Welt bekannt geworden. 
Joachim-Ernst Berendt kam am 4. Februar 2000 bei einem Verkehrunfall ums Leben.

Mehr über und von Joachim-Ernst Berendt? Hier klicken ...

 

Zusätzliche Information

Wichtiger Hinweis

Dieses Buch enthält Spiel-, Meditations- und Klangmassage-Anleitungen für Besitzer EINER Klangschale. Es enthält Kapitel, die auch in dem Buch “Gesang der Stille” und “Die Kunst der Klangmassage” enthalten sind. Für Käufer dieser beiden Bücher ist der Erwerb von “Praxisbuch Klangschale” nicht mehr nötig.

Versandkostenfreier Versand innerhalb Deutschlands ab 20,- Euro Bestellwert. Ausblenden