Der Klang der Liebe – Ein Jahrtausendritual

Bewege das Herz eines Kindes und du bewegst das Herz der Menschheit ist das nächste Buch zum Der Klang der Liebe-Projekt. Veröffentlichung geplant ab April/Mai 2017.

Der Klang der Liebe ist ein bewegendes Projekt von Adalgis Wulf, das sich auf einmalig nachhaltige  Weise ebenso für die Zukunft unserer Kinder wie für einen neuen, spirituellen Generationenvertrag engagiert. Es liefert die Grundlagen für eine neue Beziehung der Generationen wie es das Urvertrauen kommender Generationen stärkt und fördert.

Es gibt keinen Menschen, kein Berufsbild, keine Ethnie, keine Religion oder Spiritualität und keinen Atheismus, keinen sozialen oder kulturellen Hintergrund, der die Methodik nicht für kommende und heranwachsende Kinder umsetzen kann, denn sie basiert auf Liebe und Wissenschaft.

Bald schon mehr Informationen an dieser Stelle. Bitte trage dich doch in unseren Newsletter ein. Wir haben weder Geld noch Zeit, Werbung zu machen, das ist so mit die einzige Möglichkeit, von unseren Projekten zu erfahren …

Was ist Der Klang der Liebe?

Zuerst einmal ist Der Klang der Liebe ein von Adalgis Wulf entwickeltes Klangschalen-Behandlungsritual, mit dem sich die Gesundheit ungeborener Kinder sowie das Wohlbefinden von Mutter, Vater und Kind während der Schwangerschaft (und in den Jahren nach der Geburt) effektiv und nachhaltig beeinflussen lässt.

Zum anderen ist der Klang der Liebe eine berauschend schöne Technik, um die Eltern-Kind-Kommunikation auf sanfteste und unendlich liebevolle Weise zu verfeinern. Das besondere an Der Klang der Liebe (neben dem unmittelbaren gesundheitlichen Effekt): Durch einen speziellen „Trick“ wird ein Gefühl der Liebe, des Vertrauens, des Willkomensseins, der Freude und Kreativität tief in den wachsenden neurobiologischen Strukturen des werdenden Menschleins verankert.

Die Anwendung der Übung ist – mit der richtigen Anleitung – sehr einfach. Es erfordert fast kaum zeitlichen Aufwand. Adalgis Wulf verspricht: „Es ist das nachhaltigste Instrument zum Aufbau der Eltern-Kind-Bindung, dass je ersonnen wurde.“

 

Was ist Ein Jahrtausendritual?

Ein Jahrtausendritual ist, in Familien, in denen es nicht immer so gllücklich lief, ein kraftvolles Ritual zur Heilung des Trauma zwischen den Generationen. Es ist voller Liebe, Vergebung, Hoffnung und erfordert von Eltern wie Kinder den Mut der Liebe.

Für junge Familien, die in der Schwangerschaft Der Klang der Liebe angewendet haben, ist es die Vollendung der Elternschaft, der Beginn einer neuen spirituellen Partnerschaft zwischen Eltern, Großeltern und Kindern. Zudem ist es ein ganz praktisches Ritual, bei dem der wohl wertvollste Gegenstand weitergereicht wird, den eine Familie besitzen kann.

Was ist noch besonders an diesem Projekt?

Adalgis Wulf entdeckte schon kurz nach der Entwicklung des Projektes, dass die Auswirkungen dieser Übungen tief in die DNA der Menschheit hinein resonieren.
Tatsächlich handelt es sich um ein ganz praktisch anwendbares Konzept,  wie man die Zukunft der Menschheit durch kleinste Gesten der Liebe, Achtsamkeit, des Respektes, der Empathie und Sanftheit maßgeblich zum Guten hin beeinflussen kann. Das klingt erstmal unglaublich, nicht wahr? Das dies für die meisten von uns so unglaublich klingt, hat mir unseren Prägungen zu tun, mit der Art und Weise, wie unser Gehirn einst strukturiert wird.

In Das Herz der Menschheit , dem kommenden Buch von Adalgis, bietet der Klangpionier deinem Gehirn eine Evolution an. Es bekommt die Möglichkeit, Zukunft zu gestalten.

Das Aufblühen zweier Klangrituale in einem visionären gesellschaftlich-spirituellen Kontext ist keine Träumerei. Es ist ganz konkrete Arbeit. Im neuen Buch, ab Dezember 2017 als Printbuch wie als kostenloses eBuch erhältlich, zeigt dir Adalgis wie es geht. Er hat herausgefunden: „Bewege das Herz eines Kindes und du bewegst die Zukunft der Menschheit.“

Für wen ist Der Klang der Liebe?

Ursprünglich für werdende Familien konzipiert, wurde Adalgis Wulf durch seine Erprobung in der Praxis sehr bald bewusst, dass Der Klang der Liebe und Ein Jahrtausendritual weit über diese drei Menschen hinausgeht. Tatsächlich kann es von absolut jedem Menschen angewendet und in die Welt gesendet werden. Ein Buch dazu ist in Vorbereitung.

Der Klang der Liebe ist umsetzbar für Eltern, Großeltern, Onken und Tanten, Geschwister, Freunde, Künstler, Heiler, Priester, Ärzte, Politiker …

Der Klang der Liebe ist kein kommerzielles Projekt. Im Gegenteil, die Erstellung der Inhalte, Materialien, Bücher und die Betreuung der BegleiterInnen kostet viel Geld. Eine der großen Visionen von Adalgis Wulf ist die Gründung eines Kreativhauses für Kinder (und Erwachsene, die ihr inneres Kind wieder entdecken), in dem speziell gesundheitlich und sozial benachteiligte Kinder Unterstützung erfahren. Die Idee eine Stiftung für diesen Zweck zu gründen, steht schon im Raum.

Wir können deine Hilfe brauchen. Schau dir die Bücher zum Thema an und wenn du eine Idee hast: adalgis @ traumzeit-verlag.de kommt direkt bei Adalgis an.

Der Klang der Liebe lässt sich optimal von Menschen in Heil- und Heilhilfsberufen weitergeben. Unsere Ausbildung KlangTherapie beeinhaltet die Ausbildung zum/zur Der Klang der Liebe-BegleiterIn

Versandkostenfreier Versand innerhalb Deutschlands ab 20,- Euro Bestellwert. Verstanden